Kriegsgerät

Tulderon - Glanz & Gloria
Das Stadtspiel 02.-06. September 2015

 

Wer nicht rüstet, der rostet!

Wir freuen uns darüber, wenn Ihr Lust habt, Euch an diesem Kreativ-Wettbewerb zu beteiligen. Wenn die Teilnahme groß genug ist, werden wir eine Waffenschau, oder Vorführung in das Stadt-Fest integrieren. Für Fragen wendet Euch bitte per Mail oder Kontaktformular an uns.

 

Frühausgabe der Stimme des Herold vom 07. März 5031

Aufgrund der schwierigen sicherheitspolitischen Lage in und um Aklon hat der Magistrat der Stadt Tulderon beschlossen, den Verteidigungshaushalt zu erhöhen und auf diesem Weg mehr Gelder für die Tulderoner Rüstungsindustrie zur Verfügung zu stellen. In Rahmen dieser Initiative sind nun all jene aufgerufen, die sich der Konstruktion neuartiger Waffentechnolgien verschrieben haben, ihren Beitrag zur Sache zu leisten und einen funktionsfähigen Waffen-Prototypen zu entwickeln und vorzustellen.

Um der schöpferisch-zerstörerischen Kreativität der Konstrukteure freien Raum zu lassen, möchte der Magistrat möglichst wenig konkrete Vorgaben machen, welche die Teilnahme am Wettbewerb einschränken könnten. Bei den Prototypen kann es sich um jede Art von Kriegsgerät, Belagerungswaffe, Handwaffe, Großwaffe oder Technologie zur Erleichterung des Soldatenalltags handeln, die lediglich eine Voraussetzung erfüllen muss: Je spektakulärer, desto besser. Die Vorstellung und geeignete Vorführung der Prototypen und die Festlegung des besten Konstrukteurs wird im Rahmen des diesjährigen Stadt-Festes erfolgen. Es winkt ein attraktives Preisgeld, sowie ein lukrativer Patent-Vertrag.

Bei einer ausreichend hohen Zahl an Prototypen ist im Rahmen einer Waffenschau auch vorgesehen, die neuen Technologien zur allgemeinen Begeisterung vorzuführen. Bewerbungen mit aussagekräftigen Plänen der Prototypen, sind bitte zeitnah im Ambath einzureichen.