Spielkonzept

Tulderon ist eine Stadt-Simulation, in der wir zwar das Setting vorgeben, die es sich aber in der Ausgestaltung zum Ziel gesetzt hat, das Motto "Von Spielern, für Spieler" zu verwirklichen.

Fast alle Institutionen und Einrichtungen der Stadt werden von Spielern bespielt und ausgestaltet. Der Kreativität sind dabei fast keine Grenzen gesetzt und mit dem entsprechenden Engagement wurden bereits viele tolle Spieler-Konzepte umgesetzt. Dabei spielt es nahezu keine Rolle, mit welcher Art Charakter ihr am Stadtleben teilnehmt, noch welche Fähigkeiten ihr einsetzt um Euer Geld zu verdienen.

Jeder Teilnehmer sollte im Optimalfall etwas zum Konzept beitragen, eine Institution bespielen, oder daran mitwirken, ein Amt übernehmen oder auf kreative Weise mit seinem Charakter das Stadtbild bereichern. Wenn jeder ein Konzept mitbringt, an dem auch viele andere Spaß finden oder teilhaben können, ist für alle mehr als ausreichend gesorgt.

Ach ja, das Geld ... wie es sich für eine richtige feudale Stadt gehört, knechtet Euch die Bürokratie und grassiert der Filz, und dennoch wird gefeiert und gelacht... wäre da nicht auch noch der König...

Lest auf den folgenden Seiten, Intime- und Outtime-Informationen rund um unsere schöne Stadt und erfahrt etwas über das Spielsystem und die Welt, in der sie sich entwickelt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok