Nadel und Faden

Zurück zur Übersicht der Institutionen

 

Felicitas Fuchs eröffnete 5033 im Rabenstieg 10 die Näherei Nadel & Faden. Sie ist Bürgerin der Stadt und Inhaberin der Näherei, welche sie zusammen mit Ihrer Schwester mit grossem Engagement und viel Freude betreibt.

Einige Kleidungsstücke, Flaschen-Gugeln, Beutel, Körnerkissen, Bundhauben und einiges mehr kann man bei Nadel & Faden direkt aus der Auslage erwerben. Kleinere Näh-, Flick- und Ausbesserungsarbeiten gehören bei Nadel & Faden zu den selbstverständlichen Dienstleistungen und werden von den Damen sofort und zur vollsten Zufriedenheit des Kunden erledigt. Nur selten muss man ein Kleidungsstück, für aufwendigere Arbeiten, über Nacht bei Nadel & Faden lassen.

Sonderanfertigungen bedürfen der Nachfrage.

Ausserdem hat Frau Fuchs es sich nicht nehmen lassen, seit Ihrer Eröffnung, die Stadt und Ihre Bewohner mit kleinen Überraschungen aus Ihrer Nähwerkstatt zu verwöhnen. Gleich nach Ihrem Eröffnungsjahr bot Sie für eine kurze Zeit den Tulderoner -Wachbären in Ihrer Näherei an. Eine streng limitierte Auflage von niedlichen Kuschelbären, gekleidet in die Farben unserer schönen Stadt, an denen nicht nur die kleinen Bewohner und Besucher Tulderons ihre Freude hatten. Einen Grossteil des Erlöses aus dem Verkauf dieser Bären spendete Frau Fuchs unserer heroischen Stadtwache, denen diese Bären, für ihre hervorragendende Arbeit und ihrem treuen Dienst an der Stadt, gewidmet waren.  Und auch für diese Herbsttage sowie die kommenden Jahre hat Frau Fuchs wieder kleine Überraschungen angekündigt.
 
"Schließlich müsse man seine Kunden ja ein wenig verwöhnen.... " wir sind gespannt! 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok